Leiser Abschied

Ewald Lassnig, Initiator des Schreibmaschinenmuseums, ist nicht mehr unter uns

Im 82. Lebensjahr ist Ewald Lassnig, Initiator des Schreibmaschinenmuseums, am 25. März, nach langer Krankheit, von uns gegangen. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer hat sich der langjährige Gemeindepolitiker (51 Jahre Gemeinderat, 46 Jahre Referent für Schule und Kultur, 20 Jahre Vizebürgermeister) stets für das Allgemeinwohl eingesetzt. Als Erforscher der Ortsgeschichte von Partschins hat er sich sehr früh mit dem Leben und Werk Peter Mitterhofers befasst. Die Gründung des Schreibmaschinenmuseums im Jahr 1993 und dessen Neubau 1997 gehören zu den herausragendsten Projekten seiner Amtszeit. Er hat sich in zahlreichen Vereinen und im Schreibmaschinenmuseum ehrenamtlich engagiert, hat den Kulturwanderweg Peter Mitterhofer und den Sagenweg initiiert, war Autor zahlreicher Publikationen zur Ortsgeschichte, zuletzt einer Broschüre über die Flurnamen sowie des Partschinser Dorfbuches. Für seine besonderen Verdienste auf kulturellem und sozialem Gebiet wurde er mit der Verdienstmedaille des Landes Tirol sowie mit der Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Partschins ausgezeichnet.

Mit ihm ist ein Stück Partschins, ein Teil des historischen Gedächtnisses des Ortes verloren gegangen. Zugleich trauern wir um einen guten Freund.

(Foto: Georg Sommeregger)

Leiser Abschied

Leiser Abschied

Ewald Lassnig, Initiator des Schreibmaschinenmuseums, ist nicht mehr unter uns (mehr …)
Besucherinformation

Besucherinformation

Anreise . Öffnungszeiten . Preise . Kontakte - alle Informationen für Ihren Besuch (mehr …)
Sammlung

Sammlung

Aus einer Privatsammlung wird ein Museum. Die Geschichte einer Leidenschaft (mehr …)
Virtuelle Tour

Virtuelle Tour

Entdecken Sie unser Haus und seine Sammlung bei einem virtuellen Rundgang auf vier Etagen (mehr …)